Dienstag, 13. Dezember 2016

USACE stops Pipeline, Lyla June Johnston comments very emotional Dec. 4th 2016

Lyla June Johnston comments this victory, the current denial of the easement for DAPL, very emotional 

Lyla June Johnston kommentiert  sehr emitional die Entscheidung der USACE, DAPL das Unterbohren des Missouri zu verweigern

As time goes by and things are proceeding around #NoDAPL and Standing Rock, I will not wait out the rereaingd of the accompanied translation. It might not be 100% correct BUT otherwise this work renders itself worthless.
I am working on a current update with impulses from +Darlu Littledeer .

Auch wenn die Übersetzung in Deutsch nicht zu 100% korrekt sein mag, veröffentliche ich diese.
Die Zeit verrinnt und die Geschehnisse um #NoDAPL und Standing Rock gehen weiter.
Der nächste Artikel beschäftigt sich mit der aktuellen Situation.


video

************** Transcription done by Stefan Donat *******************
I’m gonna try this one more time because the last two posts I made were slightly inaccurate.
So! This is the deal as I understand it.
Some time, long time ago lot of people came together a lot of people decided there is something worth fighting for, more than Chicken McNuggets and the latest BMW.
And so: The People they bended together and they walked drove flew canoed many many many miles to come to place called Standing Rock.
And this place became the place where all tribes of all colors and all languages convene together, to create a historic wonderful model to the rest of the world. About  how a single prayer can change everything. And as they banded together not only native tribes with other native tribes. But native tribes with Christian tribes, and and and, peace-nicks with war-veterans, and all these things that had been divided for so many centuries had come together to create histories most beautiful support of indigenous peoples that the world had ever seen.
And upon arriving upon the scene the people decided together that they would not lift up one weapon. But that they would choose to use their prayers as a way to heal their own waters, their own people and the waters of even those who choose to oppress and beat and shoot rubber bullets at them.

And so. At that time, when the camp was overflowing and brimming with thousands of people something magical happened, something magical happened: where even amidst the snow, amidst subzero temperatures, there was a fire inside them, a fire that burned brighter than any helicopters, engines, combustion fuels that we all have been slaves to. This fire was the fire of love, the fire of hope and the fire of compassion for all living things, for all our relations.
And so. At this time there was a group that some people called the US Gov. and within this group there was another group, called the ACE. And this group decided one day that they would side with those who sought  to protect the water. And they issued a statement, that said “hello everyone. We are not going to grant the permit for this easement, which would allow this company, ETP, to drill underneath the Missouri river. And everyone shouted with glee, and everyone was like “Whooo”, and everyone was like “lilililili”, and everyone was like pounding their drums. And they got so happy and then there were some nej-sayers. And they said: “Girl, that’s just Obama ponded it over to Trump. And as soon as Trump comes into office he just gone let everything go through and everything is gonna go back. And we can’t just celebrate just yet.
And some people: “Ah, maybe that is so. Maybe that is so” But we still have to celebrate this victory, because the fed. Gov. decided with indig. Peoples. So just let us be doing our happy dance for a sec[ond].
And then some other folks were like: “Giiiirl, ETP don’t give a BEEEP, if they got a permit or not. They are gonna drill, and they gonna accept the fines. And everyday that they drill, they gonna give a fine  50k. And they don’t care. Because they have to many investors involved in this. And than just gonna drill [….].”

So there was those people. And then there was other people:  “True. It is possible that ETP might just drill anyways. However, none the less where fore henceforth then and never the less hence where after… you have to consider the fact,  that we have still won a victory. And that victory is, that, these leaders, indig. peoples, David Ar., and Charil Angel, Happy Am. Horse, and other various leaders, have created a blueprint, which the world can follow. Which says: We do notneed to lift a weapon or arm to change the world. Furthermore our deepest strength comes from praying, [from] Mitakuye Oyas'in. That doesn’t mean some of my relations, that doesn’t mean them, them, them and them,  that means all my relations. And the victory came, when the people showed the world, that we actually create a massive change when we adhere to the principles of non-violence, when we adhere to the principle of (Lakota: Wawoktugan?), of forgiveness, and when we adhere to the principle of prayer. To say that our greatest strength comes from stepping out into the darkness against all odds. And saying you know what? I’m gonna try anyways.

And when you have this wonderful people who it is clear, a million million people and and corps and banks ahead of them and then they decide to step out and give it a shot anyways, then this is a model to the rest of us, that no matter where we are, if we are motivated by prayer, if we are motivated by kindness, if we are motivated by the audacity to try against all odds. That we might just create a worldwide movement.
And so it is true, while this permit denial is not necessarily the be (?) all end of […] the victory of all victories. And now while it is true, we still need to remain vigilant, and that we still need to take a look at all the diff. ways ETP might still get this through, we must never the less take a moment to celebrate. Take a moment to celebrate the fact, that we have united things, that never have been united. We have united the fed. Gov with indig. Peoples. We have united Christian people with indig. Peoples. We have united war-vets.with non violent peace-nicks.

We have united Muslims with Christians. We have united all sorts of things.
And the world has come together to put their stick in the ground and say: “Yes we love our planet, we love the water, and we believe in creating some sort of solution to the centuries long issue of the oppression of indig. ppl of turtle island.
This my friends is a victory. And this my friends is the first step to many more victories that we will have in the coming years, and the coming decades to create the healing that indig. ppl have needed for so many generations.

And so I think each and every one of you for each and every thing you have done, to help this be what it is, we can't give a head of ourselves by saying ”oh, the pipeline is dead. There are a few ways that it can revive itself. We need to create all kinds of safeguards, do your homework, do your researches. So that when Trump comes in we have blocked it essentially. But we can say, that we have made history today by creating a critical mass, where even the most right wing news sources can not ignore the power and the beauty of that movement. And so please let all give a prayer of gratitude to [KONKASHULA] to DIANDENEHE to what ever it is you call it in your language and your culture. Because together we have created a 2xbeautiful demonstration human unity.
And my favorite part as you all already know is that we have proven the efficacy of the strat of non violence and we have proven the efficacy of the strat of compassion and we have proven the efficacy of the strat of unconditional love for our enemies and we have proven the efficacy of the strat of having hope in the middle of the dark night when nothing seems possible and stepping out and giving it a shot anyways.
So my deep, deep prayers of gratitude to all of you  and also to the leaders of the Hunkpapa nation. The descendants of Sitting Bull, who was a man of peace himself, and for showing us what we together can do, if we hold on our prayer.

This  S.R. issue is not just about S.R. It’s about every tribe across the world and throughout time. This is about vindicating to the indig. tribes of Europe when the Roman expansion mowed over them like (blades of grass?). This is about vindicating to the tribes of Africa who where enslaved and oppressed and taken over enduring the extension of the European empires. This is about helping the world to come to justice once again. To help the world to see : "no that it is not ok to overpower another cultures land, which have should have been theirs a long time ago".
So thank all of you being a part of this beautiful and historic movement and yes we have some work to do, but let’s take a moment – to do the happy dance!

******************************* German ******************
Ich versuche das nochmal, bei den letzten beiden Posts war ich nicht akkurat genug.
So... Dies ist also der Deal wie ich ihn verstehe., viele Leute entschieden, dass da wichtigeres ist als Chicken MCNuggets oder der neueste BMW
Vor einiger Zeit.. vor lange Zeit, kamen viele Leute zusammen,

Also: Diese Menschen sammelten sich und sie gingen fuhren flogen kanuten viele viele viele Meilen um zu einem Platz zu gelangen der "Standing Rock" genannt wird.
Und dieser Platz wurde der Platz an dem sich Stämme aller Hautfarben und Sprachen zusammen fanden, um ein historisches, wundervolles Beispiel zu für den Rest der Welt zu kreiren.
Darüber wie ein Gebet ALLES verändern kann. UNd als sie zusammen fanden, waren das nicht nur indigene Stämme mit andren indigenen Stämmen, sondern auch indigene Stämme mit christlichen Stämmen, und.. und .. und, Peacenicks mit Kriegs-Veteranen, und alle diese Dinge, die über Jahrhunderte geteilt und getrennt waren, wurden wieder zusammen gefügt, um die größte, wunderbarste Unterstützung in der Historie für indigene Menschen zu liefern, welche die Welt je gesehen hat.

Und als sie  am Ort ankamen entschieden sich diese Menschen dass sie KEINE einzige Waffe erheben würden, sondern sie wählten das Gebet als den Weg ihre eigenen Wasser zu heilen, ihre eigenen Leute und selbst die Wasser jener, die sich entschlossen haben, diese zu unterdrücken, zu schlagen und mit Gummikugeln zu beschiessen.

Also, zu dieser Zeit, als das Camp überfloss und von tausenden Menschen  nur so  wimmelte, geschah etwas magisches... geschah etwas magisches:
Wo inmitten all dieses Schnees, in Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, da war ein Feuer in ihnen, ein feuer das heller brannte als jeder Helikopter, Maschine, Verbrennungsmaschinen, von denen wir versklavt wurden. Dieses Feuer war das feuer der Liebe, das Feuer der Hoffnung und das Feuer der Anteilnahme für alle Lebewesen, für alle unsere Verwandten.

Also, zu dieser Zeit, da gab es eine Gruppe von Leuten, die wurden "Die Amerikanische Regierung" genannt und innerhalb dieser Gruppe gabe es einen andre Gruppe, genannt das Army Corps of Engineers (ACE)* .
UNd diese Gruppe entschied eines Tages, dass sie sich auf die Seite jener stellen, welche das Wasser zu beschützen suchen.
UNd sie gaben ein Statement heraus, welches sagte "Hallo ihr alle, wir werden keine Genehmigung für das Unterbohren des Missouri durch diese Firma, ETP, erteilen!"
Und alle riefen fröhlich , und jedem war nach "Whoooo" und jedem war nach "LILILILILI", und jedem war danach laut auf ihren Trommeln zu spielen.

Und sie waren soo glücklich und dan waren da die Nein-Sager.
Und sie sagten: "Mädel, Obama hat das bloss an Trump weiter gereicht. Und sobald der im Amt ist, wird er alles durchwinken und alles wird zurück gedreht und deswegen können wir jetzt nicht feiern!"
UNd einige Leute sagten "Ah, vielleiicht ist das so vieleicht ist das so, aber wir müssen diesen Sieg feiern, denn die Bundesregierung hat FÜR die indigenen Vlöker entschieden, also lasst uns unsere Freudentänze tanzen, wenn auch nur für eine Sekunde"
Und dann waren da noch ein paar andere, die sagte etwa: "Määädel, ETP kümert sich einen Sch.... ob sie eine Frteigabe erhalten oder nicht, die machen so oder so weiter. Die werden alle Strafen akzeütieren und jedesmal 50000 Dollar bezalhen. Und es ist ihnen völlig egal, weil da soo viele Investoren involviert sind.. und daher einfach weiter bohren [....]." Solche Leute gab es da.

Und da gab es noch andre, die sagten: "Das ist wahr, ETP wird wahrscheinlich einfach weiter bohren. Wie auch immer, egal was  zukünftig sein oder danach kommen wird.. vergiss nicht, wir haben eine Sieg errungen. Und dieser Sieg liegt darin, dass all diese indigenen Menschen, David Archambault und Charil Angel, Happy Am. Horse und viele andre Führer, eine Vorlage gegeben haben, der die Welt folgen kann. Diese sagt: " Wir benötigen keine Waffen um die Welt zu verändern, vielmehr kommt unsere Stärke aus Gebeten, aus dem  "Mitakuye Oyas'in" (Anm.d.Ü.: "Wir sind verwandt"). Das meint nicht nur MEINE Verwandten, das meint nicht diese oder jene, jene und jene, das meint ALLE meine Verwandten. Und der Sieg kam, als die Menschen der Welt zeigten, dass wir dem Prinzip der (Lakota: Wawoktugan=?) Vergebung  und  dem Gebet treu bleiben. Zu sagen, dass unsere größte Stärke aus der Fähigkeit kommt, in die Finsternis zu treten, entgegen aller Unwägbarkeiten und zu sagen "Weisst Du was, ich versuche es, so oder so"

Und wenn Du all diese wundervollen Menschen hast, denen das klar ist, Millionen und Millionen von Menschen und.. und.. Corps und Banken darüber und dann entscheiden diese sich, auf die Strasse zu gehen und es wenigstens zu versuchen, dann ist das ein Modell für uns Andren, das, egal WO wir sind, ob wir durch Gebete motiviert sind oder durch Güte, ob wir durch Kühnheit motiviert sind, es auf jeden Fall zu probieren, auch wenn es unmöglich erscheint. Das wir möglicherweise gerade eine weltweite Bewegung aufbauen.

Und so ist es wahr, während diese Verweigerung der Freigabe nicht notwendigerweise  das Ende ist, dies ist der größte Sieg.
Und nun, wo das wirklich ist, müssen wir wachsem bleiben und dass wir weiterhin all die verschiedenen Wege im Auge behalten müssen, die ETP nutzen kann um das durchzusetzen, müssen wir trotzdem den Moment wahrnehmen um zu feiern. Nehmt euch einen Augenblick Zeit, den Fakt zu feiern, dass wir Dinge vereint haben, die noch nie vereint waren. Wir haben die Bundesbehörde zusammen mit den indigenen Völkern. Wir haben Christen mit indigenen Menschen vereint. Wir haben Kriegs-Veteranen mit Peacenicks vereint.
Wir haben Muslims mit Christen verreint, Wir haben alle möglichen Dinge zusammen gebracht. Und die Welt ist zusammen gekommen, ihren Stab in den Boden zu stecken und zu sagen: "JA, wir lieben unseren Planeten, wir lieben das Wasser und wir glauben daran, eine Art Lösung für die Jahrzehnte lange Unterdrückung der indigenen Völker auf Turtle Island.
Dies, meine Freunde,ist ein Sieg.
Und dies, meine Freunde, ist der erste Schritt zu noch mehr Siegen, die wir in den kommende Jahren erringen werden und in den kommenden Jahrzehnten die Heilung zu erreichen, auf welche die indigenen Völker so viele Generationen warteten.

Und so denke ich, bei allem was jeder von euch für getan hat, um dazu beizutragen, dass die Dinge sind wie sie jetzt sind, können wir nicht einfach aufgeben und sagen: "Oh die Pipeline ist tot". Es gibt einige Wege wie sie wieder aufleben kann. Wir müssen Sicherheitsmechanismen erschaffen, macht eure Hausaufgaben, recherchiert. So dass, wenn Trump kommt, wir sie wirksam blockiert haben.
Aber wir können sagen, das wir Geschichte gemacht haben, indem wir eine kritische Masse erreichten, deren Macht nicht einmal die absolut rechten Nachrichtenquellen ignorieren können, ebenso wie die Schönheit dieser Bewegung.

Und so lasst uns bitte alle ein Dankgebet an [KONKASHULA], an DIANDENEHE richten, oder wie auch immer ihr das nennt in eurer Spache und Kultur. Weil wir der Welt zusammen eine wundervolle, wundervolle Demonstration menschlicher Einigheit  gegeben haben.
Und am liebsten von allem ist mir, wie ihr sicher alle wisst, dass wir die Wirksamkeit der Strategie der Friedfertigkeit bewiesen haben, dass wir die Wirksamkeit der Strategie der bedingungslosen Liebe für unsere Feinde bewiesen haben und dass wir die Wirksamkeit der Strategie der Hoffnung inmitten der dunklen Nacht bewiesen haben, selbst  wenn nichts mehr möglich zu sein scheint und auf die Strasse gehen und es wenigstens versuchen.

So sind meine tiefen, tiefen Dankgebete an euch alle gerichtet, ebenso an die Führer der Hunkpapa Nation. Die Erben von Sitting Bull, der selbst ein Mann des Friedens  war, dafür dass sie uns gezeigt haben, was wir zusammen alles erreichen können wenn wir im  Gebet verharren.

Bei dieser Standing Rock Sache geht es nicht nur um Standing Rock. Es geht um jeden Stamm auf der Welt, durch alle Zeiten. Es gehtum die Rehabilitation aller indigenen Stämme in Europa, als die Römische Expansion sie hinweg mähte wie die Sense das Gras. 
Dies ist die Rehabiltation der Stämme in Afrika, die versklavt und unterdrückt wurden, das besetzt wurde in der Zeit der Expansion der Europäischen Reiche.
Hier geht es darum der Welt wieder zu Gerechtigkeit zu verhelfen, der Welt zu helfen zu erkennen, dass: "Hey, es nicht OK ist, andren Kulturen das weg zu nehmen, was ihnen seit langer Zeit zusteht".
Also danke ich euch, ein Teil dieser wundervollen und historischen Bewegung zu sein und JA, wir haben noch einiges zu tun.
Aber lasst uns einen Moment Luft holen und den Freudtanz zu tanzen!

************************************************************************
USACE: United States Army Corps of Engineers.
Das United States Army Corps of Engineers (USACE) ist ein Hauptkommando der US Army, das Leistungen aus dem Bereich des Bauingenieurwesens ausführt. Es besteht aus etwa 34.600 Zivilisten und 650 Soldaten.
Die Aufgaben des Army Corps of Engineers bestehen nicht nur im Bau und Unterhalt militärischer Einrichtungen. Es ist ein wesentlicher Anbieter von Leistungen aus dem Bauingenieurwesen für staatliche Auftraggeber. In der Zeit des New Deal baute es für den Mississippi River und seine Zuflüsse ein über 11.000 km langes Hochwasserschutzsystem. Im Jahr 1942 wurde der 2.288 km lange Alaska Highway gebaut. Das USACE hat auch eine ganze Reihe von Staudämmen gebaut.

Ausserfem betreibt das USACE eine dauerhafte Schwimmbagger-Installation auf dem Mississippi, um die Fahrrinne immer auf 3 Meter Kieltiefe zu halten.
Quelle: Wikipedia, N24

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen